Logo Segeln
und was draußen sonst noch Spaß macht

Der     


Laser 2 Kleine Hexe

Der Laser 2 in Zahlen:

Rumpf:

Länge: 4,39 m
Breite: 1,42 m
Mast: 6,10 m
Tiefgang: bis 1,30 m
Rumpfgewicht: 79kg
Trapez: ja


Segelfläche:

Groß: 8,64 qm
Fock: 2,88 qm
Spi: 10,20 qm
Yardstick: 108

Auf den Fotos seht ihr meine Frau Hanna an der Pinne und mich an der Vorschot, leider nicht so wie wir es lieben: unter Spinnaker und im Trapez, aber im Jahr 2000 war der Wind meistens besch...


Das Boot:

Rasantes Segeln, sportliches Gleiten und viel Spaß auf dem Wasser, das verspricht der Laser 2. Das ideale Crewgewicht liegt zwischen 120 und 180kg. Dieses Boot ist von seinen Maßen her ein ideales Jugendboot und auch für gemischte Mannschaften geeignet. Der Laser 2 ist eine leichte, schnelle Zweimanntrapezjolle mit Spinnaker und als Einheitsklasse konzipiert. Das bedeutet kostengünstiges Regatta-Segeln auf hohem Niveau. Weltweit werden über 11.000 Boote gesegelt. Durch die Sandwich-Bauweise sind selbst alte Rümpfe noch stabil und absolut regattatauglich. Am meisten Spaß macht das Segeln mit dieser Rennjolle ab drei Beaufort aufwärts. Hier beginnt das Boot zu gleiten und der Vorschoter hat alle Hände voll zu tun. Doch nicht nur das Segeln ist ein reines Vergnügen. Auch der Transport des Bootes ist kinderleicht, läßt sich der Mast doch zerlegen und das Boot sogar auf dem Autodach transportieren.

Die Klassenvereinigung:

In der deutschen Laser2-Klassenvereinigung sind ca. 100 Laser2-Segler und Seglerinnen organisiert, die auch regelmäßig an Ranglistenregatten teilnehmen. Regattaschwerpunkte sind Hamburg, die Ostsee, das Steinhuder Meer, und der übrige Westen. Saisonhöhepunkte sind stets die Warnemünder Woche (German Open) und die alljährliche internationale Regatta (WM/EM), welche abwechseld in Irland, England, Holland, Deutschland und Italien stattfindet sowie die Sneek Week in Holland. Neben Deutschland existieren in Europa noch Klassenvereinigungen in England,Irland, Italien und Holland, hinzu kommen noch Spanien, Frankreich und die Schweiz als weitere europäische Laser2-Schwerpunkte.


Last Updated 15-Oktober-2020
© A. Strohkirch 1997